Standesamt24.de

Urkunden online beantragen!

Internationale Sterbeurkunde beantragen: Jetzt schnell & unkompliziert online beantragen

Standesamt OnlineMit dem unabhängigen Service von Standesamt24.de können Sie internationale Sterbeurkunden etc. bequem online und unter Einhaltung der Datenschutzsstandards sicher anfordern.

Zur Finanzierung und Weiterentwicklung unserer Software erheben wir eine Online-Bearbeitungsgebühr von derzeit 7,00 €, welche zusätzlich zu den offiziell von Ihrem Standesamt erhobenen Gebühren¹ anfällt. Damit bleibt Ihnen der aufwändige und persönliche Besuch bei Ihrem Standesamt vor Ort für eine geringe Gebühr erspart.

Hinweis vom 01.02.2019: Durch das Update unserer Schnittstelle werden nun nahezu sämtliche Standesämter der Bundesrepublik Deutschland unterstützt.

{[{ errortext }]}

Es gab ein Problem mit Ihrer Eingabe. Die Fehler wurden unten hervorgehoben.
    • Angaben für die Urkunde

    • Angaben zur Person

    • Hinweis: Bitte geben Sie im Folgenden die persönlichen Daten der Person(en), die auf der Urkunde erscheinen soll(en) ein.

    • Achtung: Das Standesamt muss dem {[{ orderRequest.product.label }]} entsprechen.



Es gab ein Problem mit Ihrer Eingabe. Die Fehler wurden unten hervorgehoben.
    • Ihre Lieferanschrift

    • Zahlungsart wählen

    • Kostenhinweis: Zur Finanzierung und Weiterentwicklung unserer Software erheben wir eine Online-Bearbeitungsgebühr von derzeit 7,00 € inkl. MwSt., welche zusätzlich zu den offiziell von Ihrem Standesamt erhobenen Gebühren¹ anfällt. Damit bleibt Ihnen der aufwändige und persönliche Besuch in Ihrem Standesamt vor Ort für eine geringe Gebühr erspart.
    • Mit dem Klick auf "Kostenpflichtig beauftragen" werden Sie auf die Seite von SOFORT weitergeleitet!

    • Bitte überprüfen Sie Ihre Zahlungsangaben


      Gläubiger: Standesamt24.de
      Adresse: Greifswalder Straße 208, 10405 Berlin
      IBAN: {[{ orderRequest.paymentDetails.sepaIban }]}
      Kontoinhaber: {[{ orderRequest.paymentDetails.sepaAccountHolder }]}
      Mandatsreferenz: Verfügbar nach Bestätigung
      Datum: {[{ otherInfo.currentDate }]}
      [+] Weitere Hinweise
      Eingaben ändern

      Standesamt24.de erscheint auf Ihrem Kontoauszug.

      Wir benachrichtigen Sie mindestens 3 Arbeitstage im Voraus via E-Mail über Änderungen zu Ihrem Zahlungsdatum, dem Zahlungsintervall oder dem Betrag.

      Ich ermächtige (A) Standesamt24.de, Zahlungen von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich (B) weise ich mein Kreditinstitut an, die von GC re Hamilton Enterprises auf mein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen.

      Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.

      Meine Rechte zu dem obigen Mandat sind in einem Merkblatt enthalten, das ich von meinem Kreditinstitut erhalten kann.

      Kreditkarte akzeptiert, Sie können Ihre Bestellung nun abschicken.
    • Bitte unterschreiben Sie mit der Maus / Finger (Touch) in nachfolgendem Feld.
      X
      {[{ orderRequest.firstName }]} {[{ orderRequest.lastName }]}
      Unterschrift zurücksetzen Unterschrift digital generieren
      Wir haben eine Unterschrift für Sie digital generiert.


      Diese Unterschrift ist ausreichend per Hand/Maus unterschreiben











  • Zur Finanzierung und Weiterentwicklung unserer Software erheben wir eine Online-Bearbeitungsgebühr von derzeit 7,00 €, welche zusätzlich zu den offiziell von Ihrem Standesamt erhobenen Gebühren¹ anfällt. Damit bleibt Ihnen der aufwändige und persönliche Besuch in Ihrem Standesamt vor Ort für eine geringe Gebühr erspart.

    ¹ Die Gebühr pro Urkunde beträgt beim Standesamt in der Regel 10,00 EUR. Ggf. fallen noch weitere Gebühren für das Suchen von Einträgen oder Portokosten beim Standesamt an. Auf die Gebührenhöhe beim Standesamt haben wir keinen Einfluss.

    Eine internationale Sterbeurkunde beantragen: Das müssen Sie wissen

    Sie benötigen eine Sterbeurkunde, welche Sie international nutzen können? Oder Sie haben die benötigte Sterbeurkunde verloren? In diesem Ratgebertext geben wir Ihnen Aufschluss darüber, wie Sie am besten eine internationale Sterbeurkunde beantragen können. Zunächst möchten wir Sie jedoch informieren, um welches Dokument es sich bei einer Sterbeurkunde handelt: Eine Sterbeurkunde bescheinigt einen Todesfall amtlich. Somit hält eine Sterbeurkunde wichtige Informationen, wie Sterbeort oder Zeitpunkt fest. Ausgestellt wird die Sterbeurkunde von dem Standesamt des Sterbeortes. Folgend haben wir Ihnen die Informationen zusammengefasst, welche sich aus einer Sterbeurkunde sowie einer internationalen Sterbeurkunde nach § 60 des Personenstandsgesetz (PStG) entnehmen lassen:

    • Vollständiger Vor- und Familienname des Verstorbenen
    • Geburtsort und Tag
    • Religion
    • Letzter Wohnsitz des Verstorbenen
    • Familienstand des Verstorbenen
    • Sterbeort
    • Zeitpunkt des Todes

    Eine Sterbeurkunde, die auch im Ausland gilt: Die internationale Sterbeurkunde

    Eine internationale Sterbeurkunde wird z.B. benötigt, wenn die Nachlassabwicklung im Ausland durchgeführt (z.B. in der Türkei) wird oder die Person im Ausland verstorben ist und die Überführung des Leichnams ansteht. Im Gegensatz zur deutschen Sterbeurkunde wird die internationale Sterbeurkunde in mehreren Sprachen ausgestellt. So kann die Sterbeurkunde international genutzt werden und muss nicht übersetzt werden, was einen Kostenaufwand mitsichbringen würde. Die ausländische Sterbeurkunde kann wie die deutsche Sterbeurkunde in dem Standesamt beantragt werden, welches den Bezirk des Sterbeortes betreut. Die europäische Sterbeurkunde gilt in allen Staaten, welche sich dem Übereinkommen vom 8. September 1976 über die Ausstellung mehrsprachiger Auszüge aus Personenstandsbüchern angeschlossen haben. Die Auflistung der Vertragsstaaten finden Sie im Anhang des Übereinkommens.

    Merke: Das Stadtarchiv verwaltet meist alle Sterbefälle, welche älter als 30 Jahre sind.

    Internationale Sterbeurkunde beantragen- das müssen Sie bei einer Beantragung beachten

    Sie benötigen eine internationale Sterbeurkunde und wissen noch nicht, wie Sie diese beantragen können? Im Folgenden informieren wir Sie darüber, welche Unterlagen Sie benötigen und wie Sie die internationale Sterbeurkunde bei Ihrem Standesamt beantragen.

    Die internationale Sterbeurkunde wird genauso wie die Sterbeurkunde in deutscher Sprache bei dem Standesamt des Sterbeortes beantragt. Sie benötigen neben Ihrem Personalausweis oder Reisepass, einen sogenannten Verwandtschaftsnachweis (z.B. Geburts- oder Eheurkunde), welcher die Beziehung zwischen Ihnen und des Verstorbenen für das Standesamt nachvollziehbar macht. Alternativ können Sie dem Standesamt auch einen Nachweis über des berechtigten Interesses, wie z.B. den Erbschein oder Grundbuchauszug, vorlegen. Ist es Ihnen nicht möglich persönlich bei dem jeweiligen Standesamt vorzusprechen, hält die Gesetzgebung eine andere Möglichkeit parat: Sie können problemlos einen Vertreter bestellen, der statt Ihrer die Beantragung der internationalen Sterbeurkunde im örtlichen Standesamt vornimmt. Bitte beachten Sie in diesem Fall, dass Ihre Vertretung eine von Ihnen verfasste Vollmacht dem Standesbeamten vorlegen muss. Außerdem muss der Bevollämchtigte neben den Verwandtschaftsnachweisen auch Ihren Personalausweis in Kopie mit sich führen.

    In der nachfolgenden Tabelle haben wir nochmals die wichtigsten Punkte für Sie aufgelistet.

    Die benötigten Unterlagen Persönliche Beantragung Beantragung durch Dritte
    Ausweisdokument
    • Personalausweis oder Pass des Antragstellers
    • Personalausweis oder Pass des Beauftragten
    • Kopie des Ausweisdokuments des Antragstellers
    Schriftlich verfasste Vollmacht Nein Ja
    Verwandtschaftsnachweis/ Nachweis des berechtigten Interesses Ja Ja

    Wie Sie eine internationale Sterbeurkunde beantragen können

    Im vorherigen Abschnitt haben wir Ihnen bereits mitgeteilt, wie Sie eine internationale Sterbeurkunde vor Ort beantragen können. Nachfolgenden beleuchten wir die Alternativen zur persönlichen Vorsprache beim Standesamt. Außerdem erörtern wir mögliche Vor- und Nachteile der jeweiligen Beantragungs-Formen.

    Art d. Beantragung Erläuterung Vorteile Nachteile
    Die internationale Sterbeurkunde persönlich beantragen Die internationale Sterbeurkunde im Standesamt persönlich zu beantragen, lohnt sich natürlich, wenn Sie im Wohnort des Verstorbenen wohnen. So können Sie die internationale Sterbeurkunde gleich mitnehmen. Außerdem sparen Sie mögliche Kosten. Jedoch sollten Sie beachten, dass bei den meisten Standesämtern ein Termin im Voraus vereinbart werden muss. Je nachdem wie das Standesamt ausgelastet ist, müssen Sie auch etwas Wartezeit in Anspruch nehmen.
    • Im Regelfall wird die internationale Sterbeurkunde sofort in dem jeweiligen Standesamt ausgestellt
    • Meistens muss ein Termin für die Beantragung einer Urkunde vereinbart werden, vor allem bei Standesämtern, die in Großstädten ansässig sind.
    • Die Beantragung der internationalen Sterbeurkunde ist mit einem hohen, zeitlichen Aufwand verbunden, sobald der Wohnort des Verstorben nicht mit Ihrem übereinstimmt
    Die internationale Sterbeurkunde per Brief/Fax beantragen Gerade wenn Sie nicht in der Nähe des Standesamtes wohnen, bietet es sich an die Beantragung der internationalen Sterbeurkunde schriftlich vorzunehmen. Diesbezüglich müssen Sie ein Anschreiben verfassen, aus welchem Ihre Daten sowie die Beabsichtigung eine internationale Sterbeurkunde zu beantragen, ersichtlich ist. Des Weiteren benötigen Sie Kopien der geforderten Unterlagen, wie Personalausweis oder Verwandtschaftsnachweis.
    • Die Beantragung der internationalen Urkunde kann sogar aus dem Ausland erfolgen, da ein persönliche Vorsprache nicht notwendig ist.
    • Die schriftliche Beantragung der internationalen Sterbeurkunde ist mit einem erhöhten, zeitlichen Aufwand verbunden. Vom Verfassen des Anschreibens bis zur Ausfertigung der Kopien oder des Versendens der Unterlagen.
    Die internationale Sterbeurkunde online beantragen Der bequemste und schnellste Weg ist, wenn Sie die internationalen Sterbeurkunde online beantragen. Sie müssen lediglich Ihre Daten in das online Formular eingeben, anschließend wird das Anschreiben automatisch generiert und an das jeweilige Standesamt übermittelt. So sparen Sie erheblich Zeit, da Sie das Anschreiben an das Standesamt nicht verfassen und sich nicht um den Versand kümmern müssen.
    • Erhebliche Zeitersparnis
    • Keine Terminvereinbarung notwendig
    • Anschreiben wird automatisch online generiert
    • ggf. Bearbeitungsgebühr d. Dienstleisters
    • Wartezeit, da die internationale Sterbeurkunde nicht sofort ausgestellt werden kann
    Merke: Wie die internationale Sterbeurkunde beglaubigen lassen: Wenn Sie die internationale Sterbeurkunde beglaubigen lassen möchten, können Sie dies beim Standesamt tun, welches die Sterbeurkunde ausgestellt hat.

    Die wichtigsten Fragen rund um das Thema Sterbeurkunde im Überblick

    In dem letzten Abschnitt unseres Ratgebers beantworten wir Ihre Fragen zur Beantragung einer internationalen Sterbeurkunde.

    Wo kann man eine internationale Sterbeurkunde beantragen?

    Die internationale Sterbeurkunde wird genauso wie die “normale” Sterbeurkunde bei dem Standesamt beantragt, welches für den Wohnort des Verstorbenen zuständig ist.

    Wie viel kostet eine internationale Sterbeurkunde

    Wenn Sie eine internationale Sterbeurkunde bestellen möchten, müssen Sie mit etwa 10 Euro für die Urkunde rechnen. Falls Sie im Rahmen “einer Bestellung” mehrere Exemplare wünschen, kostet jede weitere Ausfertigung lediglich 5 Euro.

    Wie lange dauert die Ausfertigung einer internationalen Sterbeurkunde?

    Die internationale Sterbeurkunde kann umgehend ausgestellt werden, wenn Sie die Urkunde beim Standesamt persönlich beantragen. Bei einer schriftlichen Beantragung können Sie mit einer Bearbeitungszeit von ca. 3-5 Werktagen rechnen.

    Merke: Die Bearbeitungszeit einer Urkunde kann stark variieren. Diese hängt von der Auslastung des jeweiligen Standesamtes ab. Deshalb sollten Sie sich frühzeitig um die Beantragung der internationalen Sterbeurkunde bemühen.